Urlaub in den Bergen im Kleinwalsertal: Klettern an der Kanzelwand

Die Kanzelwand mit ihrer steilen Felswand nach Norden hin ist nicht nur für Anfänger eine große Herausforderung.

Bei einem Urlaub in den Bergen des Kleinwalsertals kommen Freunde des Aktivurlaubs und Kletterbegeisterte auf ihre Kosten. Die Kanzelwand mit ihrer steilen Felswand nach Norden hin ist nicht nur für Anfänger eine große Herausforderung, sondern reizt auch Profis. Klettern an der Kanzelwand verlangt eine ausgereifte Technik und ein hohes Maß an Kondition. Zum anspruchsvollsten Kletterstieg in dieser Region der Allgäuer Alpen zählt der 2-Länder-Sportklettersteig, der Bergsteiger mit atemberaubenden Tiefblicken belohnt.

Urlaub in den Bergen - Kleinwalsertal und Klettersport

Wer sich für Klettersport und das Bergsteigen begeistern kann, den wird es früher oder später in das Kleinwalsertal mit seiner alpinen Geländestruktur ziehen. Das Tal im österreichischen Vorarlberg liegt mitten in den Allgäuer Alpen und ist von hohen Bergen umschlossen, die ideale Kletterbedingungen bieten. Die Kanzelwand im Kleinwalsertal ist ein knapp über 2.000 Meter hoher Berg, der sich über die Grenze zwischen Bayern und Österreich erstreckt und aufgrund seiner steilen Felswand eine sportliche Herausforderung für Bergsteiger darstellt. Kletterschulen im Kleinwalsertal bieten in den Sommermonaten Kletterkurse sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene an, wo zunächst an einer Kletterwand geübt wird und später Touren an der Kanzelwand durchgeführt werden. Für den Urlaub in den Bergen des Kleinwalsertals findet man Angebote und Programme verschiedenener Bergschulen im Allgäu.

Der 2-Länder-Sportklettersteig entlang der Kanzelwand

Bergsteiger, die sich für einen Aktivurlaub im Kleinwalsertal entscheiden, werden den 2-Länder-Sportklettersteig entlang der Kanzelwand als besonders reizvoll empfinden, da er der anspruchsvollste Klettersteig in der gesamten Region ist. Mit einem Schwierigkeitsgrad C-D (schwer bis sehr schwer) und mit einer 500 Meter langen senkrechten Wand erfordert die 60 bis 120 Minuten lange Klettertour eine ausgefeilte Technik, alpine Erfahrung sowie enorme Trittsicherheit. Steile Aufschwünge, eine Seilbrücke und Quergänge mit faszinierenden Tiefblicken erwarten die Kletterer. Alternativ kann man den Gipfel der Kanzelwand im Kleinwalsertal auch mit der Kanzelwandbahn in 20 Minuten oder mit einer leichten Bergwanderung zu Fuß erklimmen. Urlaub in den Bergen Kleinwalsertal bietet anspruchsvolle Klettererlebnisse und der Panoramaausblick auf die Allgäuer Alpen vom Gipfel der Kanzelwand aus wird nicht nur Bergsteiger begeistern.

zum Hotel im Kleinwalsertal in Vorarlberg

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard
Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+