Mecklenburgische Ostseeküste

Hier treffen sich strahlendes Gelb und tiefes Blau: die Mecklenburgische Ostseeküste.
Endlose, weiße Strände: in und rund um das Ostseebad Kühlungsborn.

Erleben Sie die mecklenburgische Ostseeküste: weiße Sandstrände, schroffe Steilküsten, lebhafte Seebäder, beschauliche Ruhe im sanften Hinterland, stolze Hansestädte und malerische Fischerdörfer.

Im 19. Jahrhundert entstand an der deutschen Ostseeküste die Seebäderkultur. So wurde die Mecklenburgische Ostseeküste mit den feinsandigen Stränden das, was sie heute ist: eine riesige Badeanstalt und eine endlose Promenade. Sonnenanbeter und Badefreudige, Surfer und Romantiker, Skipper und Kurgäste aus aller Welt beleben die immer noch kleinen Orte.

Die Sommerfrischler schätzen die zurückgezogenen Dörfer unter anderem wegen der Ruhe sowie der vielen Rad- und Wanderwege. Und wegen der Wälder, wie z.B. die Kühlung, die Kühlungsborn seinen Namen gab. Die Mischung aus salziger, feuchter Seeluft und dem würzigen Waldklima ist einzigartig wohltuend - nicht nur im Hochsommer.

Rostock und Wismar steuern eine grandiose Geschichte, hanseatisches Flair und jede Menge Hafen- und Fischerromantik bei. Jedes Jahr im August bestaunen über eine Million Gäste auf der Hanse Sail in Rostock die größten Windjammer der Welt.

Treffen auch Sie auf Kultur, Kulinarik, Entspannung und ganz viel Meer an der Mecklenburgischen Ostseeküste.

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard
Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+