Strandurlaub auf Rügen: Badespaß für die ganze Familie

Die Strände auf Rügen bieten perfekte Bedingungen für einen Strandurlaub mit der ganzen Familie.

Die Insel Rügen in der Ostsee bietet ihren Besuchern zahlreiche weiße Sandstrände, an denen Groß und Klein Erholung und Badespaß während eines Strandurlaubs auf Rügen finden. 

Das Baden am Strand von Rügen wird zu einem Vergnügen für die ganze Familie. Die Insel bietet unterschiedliche Strandarten, von feinsandig bis hin zu steinigen Abschnitten an den Naturstränden. Die Kurtaxe in Rügen kostet pro Person täglich zwischen einem und drei Euro, wobei der Preis für Kinder ermäßigt ist.

Ein Strandurlaub auf Rügen hat viele Facetten

Auf Rügen macht das Baden mit der Familie unter anderem am Strand Mukran Spaß. Dieser erstreckt sich von Sassnitz bis Prora auf rund fünf Kilometern Länge. In der Nähe des Hafens ist ein Abschnitt des Strandes für den FKK-Bereich reserviert, weiter hinten sind Textil- und FKK Bereich gemischt. Der Sand ist sehr fein und ohne Steine, sodass Kinder angstfrei herumtollen können. Der Strand ist rund 50 Meter breit und das Wasser wird nur langsam tief, was es einmal mehr zu einem idealen Strandabschnitt für Familien macht.

Ein weiterer Strand auf Rügen, den eine Familie zum Baden und Erholen nutzen kann, liegt in Prora, zwischen Mukran und Binz. Die Parkplätze sind hier etwas weiter entfernt vom Meer, und es gibt ebenfalls FKK- und Textilbereiche. Was die Qualität des Sandes betrifft, so ist er sehr feinkörnig. Zusätzlich gibt es Volleyballfelder am Strand, sodass Urlauber sich auch sportlich betätigen können. Die beste Reisezeit ist zwischen Juni und August, dann beträgt die Wassertemperatur rund 25 Grad Celsius.

Die Strände von Rügen sind vielseitig

Die Binzer Steilküste Sellin zeigt eine andere Art Strand von Rügen. Er befindet sich unterhalb der Granitz, der Strand ist hier sehr steinig und der Strandabschnitt sehr schmal, weshalb hier eher weniger Familien hinkommen. Besonders beliebt ist das Ostseebad Binz, welches teilweise von Rettungsschwimmern der DLRG bewacht wird und auch einen Hundestrand, behindertengerechte Strandzugänge, drei Beachvolleyballfelder sowie Strandkörbe bietet. Einem Strandurlaub auf Rügen steht in Anbetracht dieser Fülle an Möglichkeiten nichts mehr im Weg.

Hotels auf der Insel Rügen

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard
Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+