Herbstferien auf Usedom: Freizeitaktivitäten für die ganze Familie

Wer die Sonneninsel Usedom in aller Ruhe genießen möchte, dem empfiehlt sich ein Urlaub an der Ostsee im Herbst.
Die letzten Sonnenstrahlen genießen und am Strand entspannen...
oder noch einmal durch die Ostseebäder spazieren.

Die Herbstferien auf Usedom zu verbringen sind eine wunderbare Alternative zu den großen Ferien. 

Im Sommer zieht es die Urlauber in Scharen an die See. Die Ostseeinsel Usedom ist dann fest in der Hand der Gäste. Wenn mit dem Sommer auch die Touristenströme gehen, wird es ruhiger, nimmt die Natur herbstlich bunte Farben an und es beginnt eine wunderbare Zeit für einen Natururlaub auf Usedom mit der ganzen Familie.

In den Herbstferien auf Usedom ist alles möglich, was auch im Sommer Spaß macht

Die Ostseeküste ist für die meisten Urlauber ein beliebtes Reiseziel. Das ändert sich auch im Herbst nicht, obwohl das Meerwasser auch vor Usedom schnell abkühlt und nur noch Hartgesottene eine Runde schwimmen gehen. Dann werden aber auch andere Dinge möglich, in Ruhe am Strand picknicken oder spielen, das Meeresrauschen und den Sonnenaufgang ganz für sich zu haben. 

Auch die Wanderungen sind anders als im Hochsommer, denn die gut ausgeschilderten Wanderwege bieten neben schönen Bildmotiven jetzt viel Platz und Ruhe. So lässt sich das prachtvolle Blätterdach der Buchen am Wolgastsee bewundern oder auch die Boddenlandschaft mit dem Achterwasser. Auch eine Strandwanderung von Zinnowitz nach Koserow macht viel Spaß. Geradezu majestätisch ist der Blick vom Streckelsberg über die herbstlich klare Ostsee.

Usedom im Herbst: jetzt wird?s gemütlich

Wenn die Tage kürzer und die Nächte kühler werden, kehrt bei Gästen wie Einheimischen die Behaglichkeit ein. In aller Ruhe lässt sich abends ein guter Tee am Kaminfeuer genießen. Es werden saisonale Gerichte serviert und gerade geräucherter Fisch schmeckt jetzt noch mal so gut wie in der Sommerhitze. 

Touristische Anziehungspunkte wie Peenemünde mit dem U-Boot Museum und das Historisch Technische Informationszentrum, der Kletterpark in Neu Pudagla oder auch das polnische Seebad Swinemünde (Swinoujscie) sind nicht mehr überlaufen. An der Promenade von Bansin, Heringsdorf oder Ahlbeck warten die Möwen auf Futter. 

Entscheidende Pluspunkte sind schließlich die bessere, kurzfristige Verfügbarkeit von Hotelbetten und die oft preiswerteren Angebote außerhalb der Hauptsaison. All dies spricht für die Herbstferien auf Usedom.

(Bildnachweis: ©B. Jacoby - Fotolia.com)

Hotels auf der Insel Usedom

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard
Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+