Winterfreuden am Achensee

Postkartenmotiv: Der Achensee im Winter.
Postkartenmotiv: Der Achensee im Winter.
Sportliches Highlight für Schneemänner und Frauen:Schneeschuhlaufen.
Sportliches Highlight für Schneemänner und Frauen:Schneeschuhlaufen.

Sie haben die Wahl: Aktiv die herrliche Winterlandschaft genießen und dabei eine Menge Urlaubsfreuden erleben. Vorbei am atemberaubenden Panorama des Karwendelgebirges, an weite Schneefelder und weißbemützte Berge.

 

Oder ganz romantisch - ein ausgiebiger Spaziergang auf geräumten Wanderwegen in einer traumhaften Winterlandschaft, eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten. Oder Aktiver: Langlauf-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene in den örtlichen Skischulen, Spezial-Workshops für Skating und Langlauf, geführte Langlaufwanderungen und Übungstouren über malerische Ebenen und durch verschneite Winterwälder, Wanderungen über Berg und Tal und und und...

Übersichtskarte Wintersportempfehlungen (PDF) 

Egal wie Sie sich auch entscheiden, im Fürstenhaus am Achensee beginnen die Winterfreuden direkt vor der Hoteltür.

  • Alpin-Skifahren: Direkt vor der Tür liegt das Karwendel- und das Rofangebirge. Am Ende des Achensee befindet sich das Skigebiet von Christlum. Aber auch bis zum Zillertal sind es nur wenige Minuten zu fahren
  • Langlaufen: Die Langlaufregion Achensee verfügt über eines der größten und gepflegtesten Loipennetze Österreichs. 150 km Langlaufloipen stehen zur Verfügung - viele davon vierspurig. Neben den klassischen Loipen gibt es auch parallele Skating-Spuren in voller Länge, für den Anfänger bis zum Profi
  • Wandern im Schnee: Beim Schneeschuh-Wandern lernt man die Natur aus ganz neuen Blickwinkeln kennen. Beim Trappern mit Schneeschuhen geht's in die idyllischen Karwendeltäler und in die wildromantischen Berge.
  • Nordic Cruising: die Symbiose aus Nordic Walking und Langlaufen ermöglicht die optimale Verbindung von Sommer- und Wintertraining
  • Snowbike: rasante Boarder-Strecken mit zahlreichen Obstacles, Freestyle-Schanzen und die riesige Halfpipe garantieren den größten Spaß und Kick.

 

 

 

Die schönsten Pisten

Die Region zwischen dem Rofan- und Karwendelgebirge ist ein wahres Mekka für Wintersportler und solche, die es werden wollen - und einige der schönsten Pisten und Routen finden sich sogar in nächster Nähe des Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee. 

Zwölferkopf/Pertisau
In wenigen Gehminuten oder per kostenlosem Skibus erreichbar; Seehöhe: 950 bis 1496 m; Lifte: 1 Gondelbahn, 2 Schlepplifte; Pistenkilometer: 8 km einfach, 8 km mittelschwer; Preis für den Tagesskipass: Erwachsene 20,50 €, Kinder (bis 15 J.) 14,00 €

Christlum/Achenkirch
Anfahrt vom Fürstenhaus: ca. 25 Minuten oder kostenloser Skibus; Seehöhe: 930 bis 1800 m; Lifte: 4 Sessellifte, 3 Schlepplifte; Pistenkilometer: 7 km einfach, 9 km mittelschwer, 4 km schwer; Preis für den Tagesskipass: Erwachsene 29,50 €, Kinder (bis 15 J.)
18,00 €

Zillertal
Anfahrt vom Fürstenhaus: ca. 30 Minuten; Seehöhe: 630 bis 2500 m; Lifte: 8 Gondelbahnen, 18 Sessellifte, 23 Schlepplifte; Pistenkilometer: 45 km einfach, 90 km mittelschwer, 22 km schwer; Preis für den Tagesskipass: Erwachsene 36,00 €, Kinder 18,00 €

Rofan/Maurach
Anfahrt vom Fürstenhaus: ca. 15 Minuten oder kostenloser Skibus; Seehöhe: 980 bis 1848 m; Lifte: 1 Gondelbahn, 2 Sessellifte, 1 Schlepplift; Pistenkilometer: 8 km einfach, 4 km mittelschwer, 2 km schwer; Preis für den Tagesskipass: Erwachsene 22,50 €, Kinder 13,50 €

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard

Die Vielfalt des Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee:

Zimmer & Suiten

120 stilvoll eingerichtete Zimmer und Suiten stellen die entscheidende Frage: Wann hätten Sie denn die Sonne gerne?
Unsere Zimmer

GenussPlus®

Kulinarisches im Fürstenhaus - mit Frühstücksbuffet, Nachmittags-jause, "Abendgenuss Plus", kostenfreie Minibar u.v.m.
Genuss in Tirol

Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+