Wanderung vom Ostseebad Göhren ins Reddevitzer Hövt


Routeninformation:

20 Kilometer (hin und zurück), Dauer ca. 4 Stunden 
Schwierigkeit: leicht bis anstrengend


Damit Sie die Schönheit der Insel erkennen, wandern Sie zu den ursprünglichen Dörfern und genießen den Panoramaausblick.

Die Tour starten wir vom Hotel Travel Charme Nordperd & Villen Richtung Erholungsort Middelhagen. Einmal komplett durch das kleine Zentrum des Ortes, Richtung Ortsausgang über die Kirchstrasse /Stabenweg und vorbei am Angelpark, wandern wir durch die Felder den Rad- und Wanderweg nach Middelhagen entlang.

Ein Besuch im Schulmuseum in Middelhagen ist ein kleiner Tipp des Hotels, es befindet sich direkt neben der St. Katharinen Kirche. Von Middelhagen aus wandern wir vorbei an vielen ursprünglichen reetgedeckten Einfamilienhäusern Richtung Naturschutzgebiet Schafberg. Von hier haben Sie einen sagenhaften Ausblick über das Mönchguter Land, den Greifswalder Bodden sowie zur Insel Usedom.

Der Wanderweg entlang der Boddengewässer bringt Sie direkt zum Ortseingang von Alt Reddevitz. Angekommen im ehemaligen Fischerdorf wandern wir Richtung Reddevitzer Hövt. Das Hövt ist eine ca. 1,5 km lange Landzunge zwischen Having und Hagenscher Wiek, von hier haben Sie einen wunderbaren Blick sowohl in Richtung Insel Vilm als auch zum Festland. Sehenswert im Reddevitzer Hövt ist neben der Natur auch die Mönchguter Hofbrennerei „Zur Strandburg“. 

Hier erwartet Sie ein kleiner aber feiner Hofladen mit Produkten aus eigener Herstellung, darunter spezielle Kräuterliköre aus Sanddorn- und Johannisbeeren, klassisch „aufgesetzte Liköre“ aus heimischen Früchten und Whiskey aus eigener Herstellung. Sie können die Landzunge bis zur Spitze entlang wandern und genießen dort den Blick auf den Greifswalder Bodden und das Festland. Der Weg zurück führt Sie wieder in das Dorf Alt Reddevitz über Middelhagen und dann nach Göhren. 


Wanderung vom Ostseebad Göhren bis ins Ostseebad Sellin


Routeninformation:

11 Kilometer (hin und zurück), Dauer ca. 2,5 Stunden 
Schwierigkeit: leicht 

Die Ostseebäder entlang der Promenade kennenlernen!  

Von der Nordperdstrasse am Hotel wandern wir in Richtung Strandstrasse und die Bernsteinpromenade von Göhren entlang. Vorbei am  Kneippgarten, dem Kurpark und der Kurmuschel von Göhren, hier finden in den Sommermonaten regelmäßig musikalischen Veranstaltungen statt. Auf der Ostseeseite sehen wir die Seebrücke mit einer Länge von ca. 280 m. Die Schiffstouren von Göhren zu den Ostseebädern Sellin, Binz sowie zu den Kreidefelsen oder  rund um Rügen beginnen hier.

Weiter führt uns die Bernsteinpromenade in Richtung Baabe. Die Promenade ist komplett gepflastert und Bänke entlang der Promenade laden zum Verweilen mit Blick auf die Ostsee ein. Im Ostseebad Baabe angekommen, sehen wir auf der linken Seite der Promenade das Haus des Gastes, die Kurbühne sowie einen kleinen Kurpark. Die Strandpromenade wandern wir jetzt bis zum Südstrand von Sellin weiter.

Angekommen am Ende der Strandpromenade wandern wir den „Weißen Steg“ entlang und kommen direkt im Ortszentrum von Sellin an. Das imposanteste und bekannteste Gebäude von Sellin – die Seebrücke – befindet sich am Ende der Wilhelmstrasse. Damit wir dort landen, wandern wir jetzt die Granitzer Strasse entlang und biegen kurz hinter dem Bernsteinmuseum rechts in die Wilhelmstrasse ein. Nach ca. 500 m sehen Sie die Seebrücke Sellin. Der Rückweg führt uns die Wilhelmstrasse wieder Richtung Granitzer Strasse, diese überqueren wir einmal und wandern jetzt zum Seepark Sellin, vorbei am Freizeitbad “Inselparadies“ bis zum Haus des Gastes am Kreisverkehr und zur Haltestelle Sellin-Ost des "Rasenden Roland".

Wir folgen jetzt dem asphaltierten Weg von Sellin aus in Richtung Baabe und orientieren uns in Richtung Mönchgut Tor. Von hier aus führt der Weg weiter in Richtung Strandstrasse und evangelische Kirche durch die Baaber Heide bis nach Göhren.


Wanderung vom Ostseebad Göhren bis ins Ostseebad Thiessow


Routeninformation

18 Kilometer (hin und zurück), Dauer ca. 3 Stunden 
Schwierigkeit: leicht bis anstrengend

Die weißen Sandstrände barfuss oder mit Wanderschuhen entdecken.

Die Wandertour starten wir am Hotel in der Nordperdstrasse. Wir orientieren uns in Richtung Friedrichstrasse und biegen dann in die Hövtstrasse ein. Der Salzweg fast am Ende der Hövtstrasse ist unser erster Abgang zum naturbelassenen Südstrand des Ostseebades. Wir wandern jetzt den Strand bis zum nächsten Ort Lobbe entlang (ca. 3,5 km).

In Lobbe angekommen, führt uns der feinsandige Ostseestrand sogar bis nach Thiessow (ca. 5 km). Die saubere, leicht salzige Luft lädt die Seele zum Baumeln ein. Genießen Sie das Rauschen der Ostsee und eventuell finden Sie auch einen kleinen Bernstein oder auch eine andere Versteinerung im Sand.

Angekommen im Ostseebad Thiessow lädt der Rügenmarkt am Hafen von Mai – Oktober an jedem Dienstag und Donnerstag die Gäste zum Stöbern bei bis zu 70 regionalen Produzenten und Kunsthandwerkern ein. Einen Ausflug in Thiessow wert ist auch der 13 m hohe Lotsenturm. Dieser befindet sich südöstlich des Ortes in der Nähe des Südperds auf dem 36 m hohen Lotsenberg. Von der Aussichtsplattform des Lotsenturmes haben Sie bei guten Sichtverhältnissen einen Rundumblick über das Mönchguterland, die Ostsee, das Boddengewässer, teilweise bis zur Insel Usedom sowie den Ruden und die Greifswalder Oie. Der Wanderweg kann von Thiessow weiter bis nach Klein Zicker, dem südöstlichen Zipfel von Rügen, fortgesetzt werden.

Retour bietet sich der Weg entlang des Strandes zurück bis nach Göhren an. Soviel Ostseeluft an einem Tag verbunden mit einer Wanderung am Strand, was kann es besseres für die Seele geben.

 

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard

Die Vielfalt des Travel Charme Nordperd & Villen:

Vital & Aktiv

Sport und Bewegung finden Sie im Nordperd & Villen. Werden Sie aktiv z.B. beim Wandern, Joggen oder Reiten.

Vital & Aktiv

Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+