Insidertipps vom Direktor Reinhard Antrich

Ihr Gastgeber und Direktor Reinhard Antrich

Immer wieder fragen mich Gäste nach Ausflugszielen, Wanderrouten, Aktivitäten. „Was“, habe ich mich also gefragt, „würde ich am liebsten tun, wäre ich selber Gast bei uns?“ Und das möchte ich Ihnen heute vorstellen:

  • Radeln. Kurz oder lang?
    Meine Lieblingsstrecke ist der höchste Aussichtspunkt: der Diedrichshagener Berg! Wer es schafft, wird mit Weitblick über Land und Meerbelohnt. Wer es leichter mag, folgt meinem BikerTipp: Elektrofahrrad mieten!
  • Strandwandern. Nah oder weit?
    Wer mehr will als Seebrücke und zurück, wird meine Empfehlerroute mögen: Entlang der Promenade über den Bastorfer Landweg zum Leuchtturm BUK! Mein AprèsTipp: Fußmassage im PURIA Spa.
  • Erfrischen. Schwalldusche oder Poolbar?
    Ich empfehle, einige Runden im Pool zu drehen und dem Treiben auf der Promenade zuzusehen. Oder auf der Wiese ausspannen! Mein HalloWachTipp: um 8 Uhr zum Aqua-Fitness in den PURA Spa!
  • Entdecken. Per pedes oder mit dem Molli?
    Die Region ist so vielfältig, dass man sich einen Überblick verschaffen sollte! Mein EntschleunigungsTipp: Mit der Schmalspurbahn „Molli“ nach Bad Doberan! Dann zu Fuß zum Münster.

Golfen für Anfänger oder Profis.
Segeltörn mit Picknick an der Küste entlang.


  • Golfen. 9 Loch oder Meisterschaft?
    Ach, ich mag Wittenbeck mit seinen anspruchsvollen Wasserhindernissen! Aber auch für Golfanfänger ist ein 9-Loch-Platz in der Nähe. Mein AnfängerTipp: Schnupperkurs buchen!
  • Segeln. Aktiv oder passiv?
    Wie gerne schlendere ich am Yachthafen entlang und atme das maritime Flair ein, genieße die Idylle, klöne mit den Skippern. Mein SeglerTipp: 3-Stunden-Törn mit Picknick auf der „VIELMEER Blue“!
  • Laufen. Meditativ oder effektiv?
    Wer gerne mal allein unterwegs ist, joggt früh los, an der Ostsee entlang, durch den Buchenwald bis Heiligendamm. Herrlich! Mein TrainingsTipp: Mit unserem Personal Coach die Performance steigern.
  • Ausreiten. Aussicht oder Picknick genießen?
    Kremserfahrt an den Bastorfer Leuchtturm. Die Ostsee liegt uns zu Füßen, bei Schlemmereien aus Weinkeller und Küche. Mein ReservierungsTipp: Platz auf dem Kremser am 15. August buchen!
  • Mitbringen. Keramik oder Malerei?
    Wir alle nehmen gerne Erinnerungen mit nach Hause. Meine neue Fundgrube ist die „Galeria Mia“ in der Strandstraße! Noch ein SouvenirTipp: ein Kunstwerk der Malerin Birgit Möller bestaunen und kaufen.

Das waren meine ganz persönlichen Tipps, die Sie übrigens alle im Ostseehotel buchen können!

Angebote & Preise

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard

Die Vielfalt des Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn:

Bildergalerie

Machen Sie sich selbst ein erstes Bild, von den Zimmern, den Restaurants, unserem PURIA Spa und Vielem mehr.

Bildergalerie

Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+