Mehr Urlaub: Nutzen Sie die Brückentage 2016


Brückentage 2016 in Deutschland

Klicken, um zu vergrößern

 
Neujahr: 4 Tage frei mit 1/2 Urlaubstag

Nehmen Sie am 31. Dezember 2015 einen halben Urlaubstag, um bis 3. Januar 2016 frei zu haben. 

 

Ostern: 16 Tage frei mit 8 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 21. März bis 1. April insgesamt 8 Urlaubstage, um vom 19. März bis 3. April frei zu haben. 

 

Christi Himmelfahrt: 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 2. Mai bis 6. Mai insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 30. April bis 8. Mai frei zu haben. 

 

Pfingsten: 10 Tage frei mit 5 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 9. Mai bis 13. Mai insgesamt 5 Urlaubstage, um vom 7. Mai bis 16. Mai frei zu haben. 

 

Fronleichnam (nicht bundesweit): 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 23. Mai bis 27. Mai insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 21. Mai bis 29. Mai frei zu haben.

Fronleichnam ist ein Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland.  
 

Tag der Deutschen Einheit: 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 4. Oktober bis 7. Oktober insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 1. Oktober bis 9. Oktober frei zu haben. 

 

Reformationstag (nicht bundesweit): 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 1. November bis 4. November insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 29. Oktober bis 6. November frei zu haben.  

Der Reformationstag ist ein Feiertag in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 

 

Allerheiligen (nicht bundesweit): 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 1. November bis 4. November insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 29. Oktober bis 6. November frei zu haben.  

Allerheiligen ist ein Feiertag in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland.

 

Weihnachten und Neujahr 2017: 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 27. Dezember bis 30. Dezember insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 24. Dezember bis
1. Januar 2017 frei zu haben.  

Tipp: Wie Sie die Brückentage 2016 am besten für Ihre Erholung nutzen können, sehen Sie hier



Brückentage 2016 in Österreich


Neujahr: 4 Tage frei mit 1/2 Urlaubstag 

Nehmen Sie am 31. Dezember 2015 einen halben Urlaubstag, um bis 3. Januar 2016 frei zu haben. 

 

Heilige Drei Könige: 5 Tage frei mit 2 Urlaubstagen 

Nehmen Sie am 7. Januar und 8. Januar insgesamt 2 Urlaubstage, um vom 6. Januar bis 10. Januar frei zu haben.    

Tipp: Kombinieren Sie diese Urlaubstage mit Neujahr, um mit 4 1/2 Urlaubstagen insgesamt 11 Tage frei zu haben. 

 

Ostern: 16 Tage frei mit 8 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 21. März bis 1. April insgesamt 8 Urlaubstage, um vom 19. März bis 3. April frei zu haben. 

 

Christi Himmelfahrt: 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 2. Mai bis 6. Mai insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 30. April bis 8. Mai frei zu haben. 

 

Pfingsten: 10 Tage frei mit 5 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 9. Mai bis 13. Mai insgesamt 5 Urlaubstage, um vom 7. Mai bis 16. Mai frei zu haben. 

 

Fronleichnam: 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen 

Nehmen Sie vom 23. Mai bis 27. Mai insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 21. Mai bis 29. Mai frei zu haben.  

 

Mariä Himmelfahrt: 4 Tage frei mit 1 Urlaubstag 

Nehmen Sie am 12. August einen Urlaubstag, um vom 12. August bis 15. August frei zu haben.  

 

Nationalfeiertag: 5 Tage frei mit 2 Urlaubstagen 

Nehmen Sie am 27. Oktober und 28. Oktober insgesamt 2 Urlaubstage, um vom 26. Oktober bis 30. Oktober frei zu haben. 

 

Mariä Empfängnis: 4 Tage frei mit 1 Urlaubstag 

Nehmen Sie am 9. Dezember einen Tag frei, um vom 8. Dezember bis 11. Dezember frei zu haben. 

 

Weihnachten und Neujahr 2017: 9 Tage frei mit 4 Urlaubstagen  

Nehmen Sie vom 27. Dezember bis 30. Dezember insgesamt 4 Urlaubstage, um vom 24. Dezember bis 
1. Januar 2017 frei zu haben.   

Tipp: Wie Sie die Brückentage 2016 am besten für Ihre Erholung nutzen können, sehen Sie hier 

Jetzt Buchen



Buchung mit Kindern?
Anmelden Club/Webcard
Folge uns auf FacebookFolge uns auf TwitterTravel Charme NewsletterTravel Charme bei Google+