Glücklich werden: Da ist es wieder, dieses Streben nach Glück, das uns Menschen morgens wachkitzelt und abends dem Schlaf fernhält. Filme, Bücher, Podcasts, Ratgeber – sie alle versuchen, dem Geheimnis eines glücklichen Lebens auf den Grund zu gehen. Und da wirbelt auf einmal Jasmin Arensmeier mit ihrem dritten Buch „Jeden Tag ein bisschen glücklicher“ herein und bringt damit nicht nur frischen Wind und Leichtigkeit, sondern tatsächlich auch eine ganze Menge Glücksgefühle mit sich!

Tipp: Am Ende wartet schon mal eine Leseprobe auf dich, damit du deine heutige Dosis Inspiration direkt tanken kannst.

Und jedem Tag wohnt ein kleines Wunder inne


„Selfcare ist nicht immer ein langes Schaumbad. Slow living muss nicht langsam sein. Und Minimalismus ist auch etwas für Leute mit vollem Kleiderschrank.“

Das bedeutet – Glück ist für jeden da! Jedoch lässt es sich nicht mit einer geheimen Glücksformel heraufbeschwören, die für jeden gültig ist und von heute auf morgen funktioniert. Stattdessen findet es sich vielmehr, wenn man seinen ganz eigenen Weg geht und das Herz für Achtsamkeit öffnet. Die Autorin liefert keine Pauschallösung, sondern die richtigen Fragen, um sich auf die Reise zu begeben. Allein dieser Gedanke der Individualität und Leichtigkeit ist so erfrischend, dass es uns ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.

In diesem Inspirationsbuch geht es um gesunde Achtsamkeit im Alltag – auf deine Weise. Die Bloggerin und Autorin Jasmin Arensmeier stellt Lifestyle-Trends auf die Probe, wendet sich ab vom Optimierungswahn und richtet ihre Aufmerksamkeit stattdessen auf Selbstreflexion. Und auf die kleinen Dinge, die sich nicht selten als Alltagswunder entpuppen, wenn wir nur genau hinsehen. Sie regt dazu an, die kleinen Dinge zu zelebrieren – das Leben in seinem Mosaik aus lauter kleinen Glücksmomenten. Genau das ist der Schlüssel zu einem unperfekt perfekten, und vor allem achtsamen Leben.

Mit diesem Inspirationsbuch gibt die Autorin uns einen Guide an die Hand, auf den wir uns so gut verlassen können wie auf einen guten Freund. Der sympathische, liebevolle Schreibstil ist nicht nur motivierend, sondern fühlt sich an wie ein Gespräch mit einem Herzensmenschen. Dabei untermalt sie wunderschön geschriebene Texte und persönliche Geschichten mit Experteninterviews, Tipps, Denkanstößen, Meditationen, Wohlfühlrezepten und vielen kreativen, praktischen und einfachen Übungen für Körper und Geist.

 

Liebevoll gestaltete Seiten


Auf 240 warm und liebevoll gestalteten Seiten gibt Jasmin Arensmeier Einblicke zu Achtsamkeit in allen Lebensbereichen:

Momente.

In diesem Kapitel bekommt der Leser eine Einführung in das Thema Achtsamkeit und Hygge, und warum ein langsameres Leben so lebenswert ist. Mit Achtsamkeitsübungen für die Seele weist sie auch Einsteigern den Weg zu einem bewussteren, glücklicheren Leben.

Du.

Hier geht es um das Innere, das Selbst. Darum, wie du lernst, auch mal „nein“ zu sagen, wie du den Leistungsdruck rausnimmst und mehr auf deine Bedürfnisse hörst, was dich selbst ausmachst und wie du es schaffst, zu dir zu stehen und stolz auf dich zu sein.

Leben.

Das Leben fühlt sich manchmal so groß und ungreifbar an, dass es schnell überfordernd wird. Da helfen Routinen und Gewohnheiten. In diesem Kapitel geht es darum, wie du dir einen erfüllenden Alltag erschaffst, wie du Produktivität mit Achtsamkeit verbinden kannst, wieso Schlaf so wichtig ist, warum du dir Zeit für deine Hobbys nehmen solltest und welchen Einfluss die Mediennutzung auf uns hat.

Arbeiten.

Die Arbeit ist ein großer Teil unseres Lebens – und kann genauso erfüllend sein wie der Rest deines Tages! Hier erfährst du, wie du Stress reduzierst, produktiver wirst und mit Misserfolgen umgehst. Genau wie in allen anderen Kapiteln gibt dir die Autorin Übungen und Impulse an die Hand, die du direkt ausprobieren kannst.

Selbstfürsorge.

Das Schaumbad ist nicht immer der Schlüssel zu Entspannung und Glück? Mit diesem Gedanken bist du nicht allein! Hier lernst du, wie du dein Wohlbefinden langfristig steigern kannst – unter anderem durch Meditation, Dankbarkeit und Bullet Journaling. Mit vielen wunderschön gestalteten, kreativen Anregungen und Ideen!

Drumherum.

Hier geht es um deinen Wohlfühlort und wie du aus diesem das Beste rausholst – für ein „hyggeliges“ Wohngefühl. Die Autorin schreibt über Aufräumen und Sortieren, teilt ihre liebsten Einrichtungsinspirationen und erklärt, wieso ein aufgeräumtes, gemütliches Zuhause so wichtig ist.

Nah am Herzen.

Hier geht es um die Menschen, die dich umgeben – um Beziehungen, Miteinander und Zwischenmenschlichkeit. Persönliche Krisen, Kommunikation, Abschied nehmen – dieses Kapitel fühlt sich an wie eine warme Umarmung, ein immerwährendes „Du bist nicht allein“.

 

Wir finden…


…allein durch die ästhetisch gestalteten Seiten zu blättern, über die Fotografien zu streichen und ein paar Seiten beim Kaffee am Morgen, in der Mittagspause und vorm Einschlafen zu lesen, macht „jeden Tag ein bisschen glücklicher“. Dieses Gefühl hallt nach – denn die Impulse und Ideen fließen spielerisch und ganz unkompliziert in den Alltag ein.

„Jeden Tag ein bisschen glücklicher“ ist wie gemacht für Wohlfühlmomente, Wohlfühltage, ein Wohlfühlleben. Ob zuhause oder im Urlaub – mit Inspiration und Achtsamkeit im Herzen weist uns Jasmin Arensmeiers Inspirationsbuch den Weg zum Glück – jeden Tag ein bisschen mehr.

Leseprobe


Dich kribbelt es schon in den Fingern, am liebsten sofort durch die Seiten zu Blättern und dein Leben in mehr Achtsamkeit und Glück zu kleiden? Hier geht es mit einem Klick zu deiner Leseprobe!

Du suchst noch nach deinem Lieblingsleseplatz außerhalb deiner eigenen 4 Wände? Bei den Travel Charme Hotels & Resorts findest du ihn garantiert.