Stell Dir vor – es sind über 30 Grad Celsius und Du verbringst einen entspannten Tag am Pool. Was jetzt noch fehlt, ist eine kleine Erfrischung: Wassereis gefällig? Wir zeigen Dir, wie Du Dir den leckeren Urlaubssnack ganz einfach selbst machst, um Dir ein wenig Urlaubsfeeling in die eigenen vier Wände zu holen. Je nach Urlaubstyp haben wir eine individuelle Eis-Sorte zum Nachmachen vorbereitet – aber zuerst: Teste hier, welcher Urlaubstyp Du bist!
Finde danach Deine passende Eis-Sorte und freu Dich auf erfrischenden Eis-Genuss.

Basis-Rezept: Das brauchst Du für Dein Wassereis

  • Formen für Eis am Stiel
  • Holzstäbchen
  • Obst Deiner Wahl
  • Süßungsmittel (z.B. Honig, Agavendicksaft)
  • Einen leistungsstarken Stabmixer oder Smoothie Maker
  • Einen Gefrierschrank
  • Wasser

Finde die Eissorte, die perfekt zu Dir passt:

  1. Der Sonnenanbeter / Die Sonnenanbeterin:
    Wassereis mit Limette und Minze

Wer viel Zeit in der Sonne verbringt, sollte es mit einer extra erfrischenden Abkühlung versuchen. Dieses Limette-Minze-Wassereis ist ein besonders leichter Genuss, der an einen kühlen Drink an der Strandbar erinnert.

Das brauchst Du:

  • 250 Milliliter Leitungswasser
  • 2 Limetten
  • ¼ Gurke
  • 1 Handvoll frische Minze
  • Süßungsmittel (z.B. Honig, Agavendicksaft)

Und so geht’s:

Drücke die Limetten aus und vermische Saft und Minzeblätter mit den grob gehackten Gurkenstücken. Nun püriere alles mit einem Pürierstab oder einem Smoothie-Mixer und mische zum Schluss Wasser und Süßungsmittel unter. Jetzt nur noch alles in Formen gießen, Holzstäbchen dazu und ab in den Gefrierschrank!

  1. Der Abenteurer / Die Abenteurerin:
    Kiwi-Eis mit Weizengras

Alle Experimentierfreudigen sollten es mit dieser außergewöhnlichen Kreation versuchen: Kiwi-Eis mit Weizengras. Denn selbst ein klassischer Sommer-Snack hält noch Überraschungen bereit!

Das brauchst Du:

  • 100 Milliliter Wasser
  • 80 Gramm Kiwi
  • 1 TL Süßungsmittel (Agavendicksaft, Honig)
  • 1 TL Weizengras-Pulver

Und so geht’s:

Püriere die Kiwi und mische sie anschließend mit Wasser und dem Süßungsmittel Deiner Wahl. Hebe zum Schluss noch das Weizengras-Pulver unter, gebe die Flüssigkeit in Formen und die Stäbchen dazu. Ab ins Gefrierfach und in circa 4 Stunden genießen.

  1. Der Weltenbummler / Die Weltenbummlerin:
    Zweifarbiges Himbeer-Brombeer-Wassereis

Für Weltenbummler haben Genuss und Ästhetik einen hohen Stellenwert – dieses zweifarbige Himbeer-Brombeer-Wassereis vereint beides. Es sieht besonders aus, lässt sich aber ganz einfach in zwei Schritten zubereiten.

Das brauchst Du:

  • 150 g Brombeeren
  • 150 g Himbeeren
  • 2 TL Süßungsmittel (z.B. Honig, Agavendicksaft)
  • 300 ml Wasser
  • 2 TL Zitronen- oder Limettensaft

Und so geht’s:

Fülle die Brombeeren und einen Teelöffel Süßungsmittel zusammen mit 150 Milliliter Wasser und einem Teelöffel Zitronensaft in eine kleine Schüssel. Püriere alle Zutaten, und fülle Deine Förmchen dann jeweils zur Hälfte, bevor Du sie für ein paar Stunden einfrierst. Den Holzstiel kannst Du hier bereits dazugeben.

Während das Brombeereis gefriert, kannst Du schon mal den Himbeerteil vorbereiten. Wiederhole hierfür Schritt Nummer 1 – dieses Mal aber mit Himbeeren! Hole zum Schluss die Förmchen aus dem Gefrierschrank und fülle sie mit der Himbeermischung auf. Stelle das Ganze nun für weitere drei bis vier Stunden ins Gefrierfach und freue Dich auf eine abwechslungsreiche Erfrischung! Dieser Snack schmeckt natürlich auch in Kombination mit anderen Beerensorten.

  1. Der/Die Gemütliche:
    Orangen-Wassereis

Für alle gemütlichen Urlauber:innen eignet sich selbstgemachtes Orangen-Wassereis. Der fruchtige Eis-Klassiker ist garantiert lecker und weckt sofort tausende Urlaubs- und Sommererinnerungen!

Das brauchst Du:

  • 100 ml Orangensaft
  • 1 TL Süßungsmittel (z.B. Honig, Agavendicksaft)
  • 2 TL Zitronensaft

Und so geht’s:

Vermische alle Zutaten, gebe die Mischung in die Eisförmchen und stecke jeweils ein Holzstäbchen in die Förmchen. Danach circa 4 Stunden einfrieren lassen und anschließend genießen!

Tipp:
Wenn Du gerne Fruchtstückchen magst, kannst Du zu allen Rezepten fein gehackte Obststückchen Deiner Wahl hinzufügen. Sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch superlecker!

Mit dem richtigen Eis ausgestattet, fehlt nur noch der perfekte Platz zum Genießen. Ob Meer-, Pool-, oder Bergblick – bei Travel Charme findest Du mit Sicherheit Deinen neuen Lieblingsplatz für eine kleine Erfrischungspause.

Weitere Informationen zu Deinem Reisetypen, Deine persönlichen Urlaubs-Begleiter oder ein auf Dich abgestimmter Urlaubstag: all das findest Du einen Klick weiter auf unserem Blog.

Wir freuen uns auf Dich!