… nur die falsche Kleidung

Kurz vorm Urlaub interessiert man sich immer besonders für die Wettervorhersage – besonders im unbeständigen Frühjahr. Dabei ist es einfacher denn je, sich von Wind und Kälte unabhängig zu machen. Wir sprachen mit Hans-Peter Ackermann, Verkaufsleiter von Deutschlands führendem Männermodegeschäft HIRMER, über das Thema.

Sobald das Wetter schlecht wird, wandern bei vielen Menschen die schicken Teile in den Schrank. Muss das sein?

Auf keinen Fall. Heute ist die Funktion enger denn je mit der Mode verwoben. Gerade auf Reisen möchte man bei jedem Wetter eine gute Figur machen – sei es in der Stadt oder draußen in der Natur. Und das gilt nicht nur für Frauen, sondern längst auch für Männer.

Also müssen Jacken und Mäntel heute beides können – Mode und Funktion?

Das genau macht den Fortschritt moderner Bekleidungstechnik aus. Die Funktion liegt quasi unsichtbar im Detail, etwa in Form einer hauchdünnen Membrane oder von getapten Nähten. Funktionelle Bekleidung kommt deshalb in dieser Saison gerne in skandinavischem „clean Chic“ daher. Man möchte schließlich nicht für jede Wettersituation ein spezielles Kleidungsstück in den Koffer packen.

Was darf denn Ihr Kunde von funktioneller Kleidung erwarten?

Der Träger soll bei der Jacke oder dem Mantel in modischer Hinsicht überhaupt keine Abstriche machen müssen. Bei Bedarf aber wärmt ihn sein textiler Begleiter, schützt ihn vor Wind und Nässe und ist trotzdem atmungsaktiv. Außerdem darf moderne Kleidung nie zu schwer sein und möglichst nicht knittern, dies ist unseren Kunden vor allem auf Reisen wichtig.

Haben Sie ein Lieblingsteil in diesem Zusammenhang?

Zum Beispiel der strukturierte Drivers-Coat von Eduard Dressler. Er verbindet ein cleanes Design mit hoher Funktionalität. Das Storm System® von Loro Piana
bietet optimalen Schutz gegen Wind, das 3-Seasons-Konzept sorgt gleichzeitig für ein angenehm leichtes Tragegefühl. Auch die Jacken und Mäntel aus der RAINSERIES-Kollektion von Bugatti sind gleich doppelt gut. Sie haben ein cleanes, geradliniges Design und sind gleichzeitig wetterfest dank moderner Details, wie getapten Nähten, verdeckten Blenden und einem innovativen, atmungsaktiven Material.

Mehr Mode, in der Sie bei Wind und Wetter eine gute Figur machen, finden Sie auf
www.hirmer.de

Foto: Hirmer /Barbour