Wer das Nordperd an einem Dienstag oder einem Samstag betritt, dem strömt zuerst der süß-zitronige Duft von frischen Waffeln in die Nase. Jede Woche bringen die Köche ihre Waffeleisen in die Lobby und erfüllen das ganze Haus mit dem verlockenden Duft. Das fühlt sich ein bisschen an wie wieder Kind sein: köstliche Waffeln unter der warmen Ostseesonne genießen, versuchen, die magische Zutat herauszuschmecken und Köchen hinterherschleichen, um das geheime Rezept zu erfahren. Denn das vor Jahren selbstkreierte Rezept haben die Köche lange Zeit gehütet wie einen verborgenen Schatz. Doch in diesen Tagen lüften sie das Geheimnis, um einen Teil des Nordperds zu dir nach Hause zu bringen. Dieses köstliche Rezept ist das perfekte Frühstück für alle Waffelliebhaber!

Für das Rezept brauchst du diese Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 320 g Mehl
  • Vanille
  • Zitrone

Zubereitung

  1. Die Butter und den Zucker in einer Schüssel aufschlagen.
  2. Die Eier sowie die Sahne nach und nach hinzufügen und gut verrühren.
  3. Nun das Mehl unterrühren.
  4. Den Teig mit Vanille und Zitrone abschmecken.
  5. Ein Waffeleisen einfetten und den Teig darin bei ca. 200 Grad (kann je nach Waffeleisen variieren) goldbraun backen.
  6. Zum Schluss die fertige Waffel auf einem Teller mit etwas Puderzucker garnieren.

Und jetzt: Augen schließen, den köstlichen Duft der frischen Waffeln einatmen, an die Ostsee träumen und genießen.

Teilen gerne ein Foto oder Video davon auf Instagram oder Facebook und verlinke uns – wir sind neugierig auf deine Kreationen!