Im Sommer soll man viel Wasser trinken. Das stabilisiert den Kreislauf und gleicht den durch das Schwitzen bedingten Flüssigkeitsverlust aus. Vielen Menschen fällt das Wassertrinken schwer. Glücklicherweise gibt es einige leckere Alternativen, über die sich auch Ihre Gäste bei der Sommerparty freuen werden. Diese 7 bunten Sommergetänken für jeden Anlass lassen sich leicht herstellen und sehen gut auf dem Tisch aus.

1. Leckere Sommerbowle

Sommerdrinks: SommerbowleZutaten (für 2,5 l Bowle): 

  • 1 Melone (beliebige Sorte – wir empfehlen eine Wassermelone, da sie besonders dekorativ aussieht)
  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Zucker
  • 4 cl Limoncello
  • 750 ml Weißwein
  • 750 ml Sekt
  • zerstoßenes Eis

So geht’s: 

Für 2,5 l Bowle das Fruchtfleisch von der ­Melone kugelförmig ausstechen, die Salat­gurke waschen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend können Sie den Zucker und den ­Limoncello hinzugeben. Jetzt können Sie die Bowle mit 750 ml Weißwein auf­gießen. Damit man das optimale Ergebnis bekommt, sollten Sie das Sommergetränk mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem ­Servieren müssen Sie noch den Sekt und zerstoßenes Eis hinzufügen. Fertig ist Ihre leckere Sommerbowle. Sie eignet sich perfekt für einen gemeinsamen Grillabend.

Tipp: Frische Zitronenmelisse oder Minze machen diese Bowle noch sommerlicher.

2. Selbstgemachter Mango-Eistee

Zutaten: 

  • 3 Teebeutel Ihrer Wahl (am besten eignet sich Grüntee)
  • 1 l heißes Wasser
  • 2 Mangos
  • 1,5 Limetten
  • eine Handvoll Minzblätter
  • 50 g Zucker

So geht’s:

Eistee ist wohl einer der beliebtesten Sommergetränke überhaupt. Anstatt Pfirsich oder Zitrone gibt es diesmal zur Abwechslung einen selbstgemachten Mango-Eistee. Dazu 3 Teebeutel in eine mit 1 l heißem Wasser gefüllte Karaffe geben. Nach einer 5-minütigen Ziehzeit die Teebeutel entfernen. Anschließend müssen Sie 2 Mangos pürieren und absieben. Danach geben Sie 25 g Zucker und das Mangopüree in einen Kochtopf. Die Mischung muss solange aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend geben Sie weitere 25 g Zucker und den Saft einer halben Limette hinzu. Nun müssen Sie ein Limette in Scheiben schneiden und eine Handvoll Minzblätter waschen. Die Limetten und die Minze können Sie gemeinsam mit ein paar Eiswürfel zum Tee hinzufügen. Zu guter Letzt fügen Sie das Mangopüree hinzu. Jetzt ist Ihr selbstgemachter Eistee auch schon fertig. Er ist das perfekte Sommergetränk für heiße Tage.

Tipp: Für eine kalorienärmere Variante den Zucker mit Stevia oder Xylit ersetzen.

3. Helga – Hugos kleine Schwester

Helga ist die rosarote Schwester des Trendgetränks Hugo und einfach perfekt für einen Mädelsabend im Sommer.

Sommerdrinks: Rezept für einen Mädelsabend - Helga

Zutaten: 

  • Prosecco
  • Weißwein
  • Mineralwasser
  • Himbeersirup
  • gefrorene Himbeeren
  • frische Minzblätter

So geht’s:

Mischen Sie zwei Teile Prosecco oder Weißwein mit einem Teil ­Mineralwasser. Anschließend geben Sie einen Schuss Himbeersirup, die gefrorenen Himbeeren und die frischen Minzblätter hinzu und fertig ist das erfrischende Sommergetränk. An besonders heißen Tagen sollten Sie noch extra Eiswürfel hinzufügen, damit das Getränk noch leckerer ist.

4. Erfrischende Gurken-Ingwer-Limonade

Zutaten: 

  • 1 Stück Ingwer
  • 2 Gurken
  • 250 ml Wasser
  • 500 ml Mineralwasser
  • 2 TL frische Minze (gehackt)
  • 8 EL Honig
  • 100 ml Zitronensaft
  • 100 ml Limettensaft

So geht’s: 

Wer es etwas herber und weniger süß mag, dem wird dieses erfrischende Sommergetränk mit Gurken und Ingwer gefallen. Es ist perfekt für heiße Tage und ganz einfach selbst zu machen. Als erstes müssen Sie den Ingwer kleinschneiden, die Gurken halbieren und entkernen. Anschließend müssen Sie den Ingwer und die Gurke zusammen mit den 250 ml Wasser gut mixen. Das Gurkenpüree drücken Sie anschließend durch ein feines Sieb und stellen es kurz zur Seite. Jetzt verrühren Sie die frische Minze, den Honig gemeinsam den Zitronen- und Limettensaft und 2 EL Wasser zu einer homogenen Mischung. Nun fügen Sie das Gurken-Ingwer-Püree, sowie 500 ml Mineralwasser hinzu. Schon ist Ihr erfrischendes Sommergetränk fertig.

Tipp: Zum Dekorieren eine weitere Gurke in Scheibchen schneiden und gemeinsam mit etwas frischer Minze zum Sommergetränk hinzugeben.

5. Cold Brew – Eiskaffee mal anders

Sommerdrinks: Cold Brew Zutaten: 

  • 200 g Kaffeepulver
  • 1 l kaltes Wasser
  • etwas Sahne
  • Eiswürfel

So geht’s: 

Kalter Kaffee schmeckt nicht? Doch, als Trendgetränk heißt das „Cold Brew“ und ist besonders im Sommer erfrischend und lecker. Dafür übergießen Sie das Kaffeepulver mit kaltem Wasser und rühren anschließend kräftig um. Bei Raumtemperatur muss das leckere Sommergetränk jetzt 12 bis 24 Stunden abgedeckt ziehen. Danach müssen Sie den Kaffee erst durch ein feines Sieb abgießen und dann filtern. Das kann je nach Mahlgrad des Pulvers etwas länger dauern als bei heiß aufgebrühtem Kaffee. Den hoch konzentrierten, aromatischen Sud im Verhältnis 1 : 2 oder 1 : 3 mit Wasser mischen. Damit Sie einen köstlichen Eiskafee daraus machen können, fügen Sie einfach ein paar Eiswürfel und etwas Sahne hinzu.

6. Wein-Slushi – Sommergetränk für Erwachsene

Bunte, süße Slushis kennen Sie vielleicht noch aus Ihrer Kindheit. Dieser Slushi für Erwachsene wird Ihnen dann sicherlich besonders  gefallen.

Zutaten: 

  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Eiswüfel
  • 20 g Rohrzucker
  • 200 ml Wein

So geht’s:

Dieses Sommergetränk ist kinderleicht zum nachmachen. Geben Sie alle Zutaten gemeinsam in einen Mixer und pürieren Sie das Ganze. Und schon ist der leckere Wein-Slushi fertig.

Tipp: Der Slushi für Erwachsene schmeckt natürlich auch mit anderen Obstsorten wie beispielsweise Blaubeeren oder Äpfel. Anstatt Wein können auch Prosecco oder Sekt verwendet werden.

7. Erdbeer-Rhabarber-Apfel Milchshake

Zutaten:

  • 1 Stück Rhabarber
  • 3 kleine Äpfel
  • 150 g Erdbeeren
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 l Buttermilch

So geht’s:

Eine leckere Abwechslung zum klassischen Vanille- oder Schoko-Milchshake bietet diese fruchtige Variante. Waschen Sie dazu den Rhabarber und die kleine Äpfel. Schneiden Sie die Äpfel und die Erdbeeren in kleine Stücke. Danach geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und fügen 1 TL Kokosöl sowie 1 l Buttermilch hinzu. Damit der Milchschake besonders gut schmeckt, sollten Sie ihn anschließend noch in den Kühlschrank stellen. Dann ist das leckere, eiskalte Sommergetränk auch schon fertig.

Sommerdrink Rezept Milchschake

Das waren unsere leckersten Rezepte für erfrischende Sommergetränke für Ihre Abkühlung an heißen Sommertagen.