Travelcharme Logo

Deine Aktivitäten

4*S Hotel Fürstenhaus am Achensee

Aktiv am Achensee

Aktivurlaub für alle Sinne

Das Travel Charme Fürstenhaus am Achensee ist der perfekte Ausgangspunkt für Deinen Aktivurlaub in Österreich, egal zu welcher Jahreszeit. Rund um Tirols größten See wartet eine abwechslungsreiche Bergwelt darauf, von Dir entdeckt zu werden. Mitten im Alpenpark Karwendel, dem größten Naturpark Österreichs, erlebst Du Aktivurlaub am und im Wasser des Achensees und in den Bergwelten des Karwendel- und des Rofangebirges.

Winteraktivitäten am Achensee

Im Winter lockt der Achensee mit einem vielfältigen Wintersportangebot vor einer traumhaften Bergkulisse. Erlebe Wintergenuss pur beim Skifahren und Snowboarden im Skigebiet Christlum und im nahegelegenen Zillertal oder beim Langlaufen auf über 200km Loipen. Erkunde das Karwendel- und Rofangebirge bei vielfältigen Skitouren oder abwechslungsreichen Winter- und Schneeschuhwanderungen. Und am See kann man Eislaufen, Eisstockschießen oder Snowkiten.

Skifahren & Snowboarden

Das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet Europas wartet darauf erkundet zu werden.

Direkt vor der Tür liegt das Karwendel- und das Rofangebirge. Am Ende des Achensees befindet sich das Skigebiet von Christlum. Aber auch bis zum Zillertal sind es nur wenige Minuten zu fahren.

Vielfältige Strecken für jede Könnerstufe sind garantiert. Snowboarder kommen auf rasante Boarder-Strecken mit zahlreichen Obstacles, Freestyle-Schanzen und riesigen Halfpipes garantieren auf ihre Kosten.

Genieße Skivergnügen pur und ganz nach deinen Wünschen. In den kleinen und feinen Skigebieten rund um den Achensee oder dem größten Skigebiet des benachbarten Zillertals.

Langlauf

Die qualitätsgeprüfte Langlaufregion Achensee verfügt über eines der größten und gepflegtesten Loipennetze Österreichs. Mehr als 200 km Langlaufloipen stehen dir zur Verfügung - viele davon vierspurig. Neben den klassischen Loipen gibt es auch parallele Skating-Spuren, eigene Loipen für Schlittenlanglauf, Hundeloipen, Übungsloipen und viele mehr.

Ganz genau gesagt sind es, 114 km Klassische-Loipen, 106,5 km Skating-Loipen, 46,5 km Schlittenlanglauf-Loipen und 2 km Hunde-Loipen. 40 Pistenkilometer in Achenkirch, Maurach und Pertisau sind zudem beschneit.

Die Langlaufvielfalt rund um den Achensee ist groß und in der qualitätsgeprüften Langlaufregion kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Den Gästen stehen blaue, rote und schwarze Langlaufpisten zur Verfügung. Ein logisch ausgeschildertes Leitsystem sorgt dafür, dass jeder seine perfekte Spur findet.

Mehr Informationen zur Region​​​​​​​

Deine qualifizierte Langlauf-Unterkunft

Das Travel Charme Fürstenhaus Am Achensee zählt zu den qualitätsgeprüften Langlauf-Unterkünften in Tirol. Uns liegt es besonders am Herzen deinen Langlauf-Urlaub so komfortabel wie möglich zu gestalten. Deshalb bieten wir ein umfangreiches Angebot speziell für unsere lieben Langlauffreunde.

Das erwartet dich für einen unbeschwerten Langlauf-Urlaub:

Skitouren

Das Karwendel- und das Rofangebirge bieten unzählige Möglichkeiten für Skitouren. Nahezu perfekt eignet sich die Region auch dazu, mit den Skiern Plätze zu erkunden, zu denen man sonst nur im Sommer gelangt. Die Nähe zu den Bergen, die sanften, stetigen Bewegungen und die herrlichen Tiefschneefahrten machen diese Sportart zu einem besonderen Erlebnis. Auch hier bieten die Berge rund um den Achensee Möglichkeiten für Anfänger und erfahrene Skitourengeher.

Detailierte Informationen zu den möglichen Skitouren gibt es in der Skitourenkarte Achensee.

Winterwandern & Schneeschuhwandern

Abseits der Pisten und Loipen gibt es am Achensee natürlich auch sehr gemütliche Varianten den Winter zu genießen. Die Karwendeltäler eigenen sich bestens für ausgiebige Winterwanderungen und Schneeschuhwanderungen.
Geführte Winterwanderungen werden übers Hotel oder den Tourismusverband angeboten.

Eislaufen, Eisstockschießen & Snowkiten

Eislaufen & Eisstockschießen
In Achenkirch, Wiesing und Pertisau gibt es die Möglichkeit zum Eislaufen und Eisstockschießen.

Snowkiten
Der See ist auch im Winter ständiger Begleiter und wird gerne für die Trendsportart Snowkiten genutzt.

Seit 2010 gibt es sogar eine lizensierte Snowkiteschule. In Schnupperkursen oder bei Profi-Wochenenden haben alle ab 7 Jahren die Möglichkeit Snowkiten zu erlernen oder das Erlernte zu verbessern. Gestalte Deine Urlaubswoche abwechslungsreich und versuche etwas Neues. Grundvoraussetzung für diese Sportart ist Skifahren oder Snowboarden.

Sommeraktivitäten am Achensee

Der Sommer am Achensee hat viele Gesichter: Die Bergwelt des Karwendel- und Rofangebirges entdeckt man beim Wandern, Laufen, Klettern oder Radfahren und Mountainbiken, mit dem E-Bike erkundet man gemütlich die Region oder genießt die Seepromenade beim Spazieren oder Nordic Walking. Der See selbst lockt mit einem vielfältigen Wassersportangebot und auf den zwei Golfplätzen am Achensee kommen auch Golffreunde voll auf ihre Kosten.

Wandern

Das Fürstenhaus Am Achensee ist idealer Ausgangspunkt für Deinen Wanderurlaub in Tirol: 500 km markierte Wanderwege im Karwendel- und Rofangebirge haben für jeden Wander-Geschmack etwas zu bieten. Egal, ob aussichtsreiche Almwanderung oder herausfordernde Gipfeltour auf das 2.457 m hohe Sonnjoch - eine atemberaubende Bergkulisse und der Blick auf den See begleiten Dich auf Deinen Wegen. Mit unserem Wanderführer Adrian hast Du einen verlässlichen Bergpartner an Deiner Seite, der die Region rund um den Achensee wie seine Westentasche kennt und Dir Wissenswertes erzählen kann.

Auch für eine gemütliche Tour ist der Achensee ein lohnenswertes Ziel: Mit der kombinierten See- und Schiffswanderung erlebst Du die Tiroler Natur am und rund um den See und am autofreien Westufer des Achensees macht man ausgedehnte Spaziergänge in idyllischer Umgebung. So vielfältig ist Wandern am Achensee in Österreich!

Klettern

Am Tiroler Achensee in Österreich schlägt das Kletterherz höher! Mit 250 Sportkletterrouten, 8 Klettersteigen und einem Waldhochseilgarten ist die Region ein wahres Paradies für Kletterfreunde. Auf den abwechslungsreichen Routen bewegt man sich in gleich zwei Gebirgen, dem Rofan- und dem Karwendelgebirge.

Besondere Ausblicke erklimmt man sich zum Beispiel am 5-Gipfel-Klettersteig, der über zentrale Gipfel des Rofan führt. Erfahrene Kletterer bezwingen die gesamte Distanz, Einsteiger können ganz flexibel einzelne Sektionen in Angriff nehmen. Im Karwendel lockt das alpine Sportklettergebiet Lamsenjoch und im Waldhochseilgarten in Achenkirch gibt es Kletterspaß für Klein und Groß.
 

Radeln & Mountainbiken

Auch Radfahrer und Mountainbike-Fans kommen rund um den Achensee voll auf ihre Kosten. Das Achensee-Gebiet ist eine der Top-Regionen für Mountainbiker und Mitglied der Tiroler Mountainbike Spezialisten sowie des Bike Trail Tirol. Mountainbiken im Karwendel und im Rofan, das bedeutet 250 km an offiziellen genehmigten Rad- und Mountainbikerouten in allen Schwierigkeitsstufen. Egal, ob genussvoll am Seeufer entlang oder hoch hinaus bei einer fordernden Tour ins Gebirge, hier findet jeder seine individuelle Route. Und wer die Höhenmeter ganz komfortabel mit etwas Unterstützung meistern möchte, der kann sich bei uns im Sommer ein E-Bike ausleihen.

Sommerbergbahnen

Egal, ob Almwanderung, Kletterroute oder Biketour, von Anfang Mai bis Ende Oktober kannst Du die Sommerbergbahnen als komfortable Aufstiegshilfe nutzen und so ganz bequem hoch hinaus kommen. Und dann ab ins Bergvergnügen…

Mit der Karwendel-Bergbahn geht es hinauf auf den Zwölferkopf hoch über Pertisau. Eine wunderbare Aussicht über See und Bergkulisse erwartet Dich auf 1.480 m Höhe und zur nächsten Alm ist es nicht weit. Auf der gegenüberliegenden Seite bringt die Rofanseilbahn Dich von Maurach aus zum perfekten Ausgangspunkt zu unzähligen Wandererlebnissen und beeindruckenden Gipfeltouren auf bis zu 2.299 Höhenmetern. Bei der Rofanseilbahn erleben abenteuerhungrige Gäste zudem ein besonderes Urlaubserlebnis: Mit dem Airrofan Skyglider geht es mit rasanten 80 km/h wie ein Adler vom Gschöllkopf 200 Höhenmeter in die Tiefe. Ein schwungvolles Spektakel, das auch beim Zuschauen Spaß macht.

Wassersport

Der Achensee ist ein wahres Wassersportparadies für Sportarten am und im kristallklaren Wasser! Vor der traumhaften Bergkulisse bietet der längste See Tirols perfekte Wasser- und Windbedingungen für verschiedenste Wassersportarten. Surfer, Segler und Kitesurfer wissen den Achensee für seinen leichten Südwind am Vormittag und den kräftigen Nordwind am Nachmittag zu schätzen, bei dem Kraft, Koordination und Köpfchen gefragt sind. Aber auch, wenn Du noch kein Profi am Wasser bist, ist Dein Urlaub am Achensee die perfekte Gelegenheit, um in einer der kompetenten Segel-, Surf- und Kiteschulen die Grundlagen an der Seite der Experten zu lernen und sich professionelle Ausrüstung zu leihen.

Im klaren Wasser des Achensees kannst Du auch bei perfekter Wasserqualität abtauchen: Am Ostufer des Sees findest Du eine ausgewiesene Tauchzone, in der Du Einblick in die heimische Fisch- und Pflanzenwelt bekommst und markante Rinnen und Steilwände entdecken kannst. Beim Camping Schwarzenau oder im Büro der Seeverwaltung erhältst Du die Tauchgenehmigung und wirst gerne zum Thema Tauchen am Achensee beraten.

Bootfahren & Angeln

Wer es lieber gemütlich angeht, kann den See ganz bequem von kleineren Booten aus erkunden. Beim Bootsverleih direkt neben dem Fürstenhaus kannst Du zwischen Mai und Oktober Ruder-, Tret- oder Elektroboote ausleihen und über den See schippern. Fischer können sich zudem ein Ruderboot zum Angeln leihen und Ihrem Hobby vom Boot aus oder vom Seeufer aus nachgehen. Das Fischen ist allerdings nur mit gültiger Fischereikarte möglich, gerne informieren wir Dich darüber persönlich. 

Paragliding

Die Windverhältnisse am Achensee sind nicht nur bei Wassersportlern, sondern auch bei Paragleitern beliebt und geschätzt. Eines der schönsten und besten Fluggebiete Österreichs liegt hier umgeben von Rofan- und Karwendelgebirge. Ideale Thermik trifft auf eine beeindruckende Berg- und Seelandschaft, die es sich lohnt, auch mal aus der Vogelperspektive zu betrachten. Besonders beliebt ist das Paragleiten am Zwölferkopf, auf den man mit der Karwendel-Bergbahn ganz bequem gelangt. Nicht nur für erfahrene Paragleiter ist der Achensee ein Eldorado, bei Tandemflügen kann man an der Seite von geschulten und erfahrenen Piloten erste Höhenluft schnuppern und einzigartige Momente der Freiheit erleben. Ein beeindruckendes Spektakel ist auch das „Achensee Xtreme – Hike & Fly“ Event im Mai, bei dem die TeilnehmerInnen zuerst auf den Zwölferkopf laufen und dann ins Tal fliegen.

Golfen

Urlaub im Fürstenhaus Am Achensee ist auch die ideale Gelegenheit für Golf in Tirol, denn Du hast gleich zwei Golfplätze in beeindruckender Umgebung zur Auswahl: den 18-Loch-Golfplatz in Pertisau, nur einen Katzensprung vom Hotel entfernt, und den 9-Loch-Platz in Achenkirch. Hotelgäste erhalten dort 20 % Greenfee-Ermäßigung und erleben zwei der schönsten Golfplätze in den Alpen.

Am 18-Loch Leading Course in Pertisau findest Du alles, was das Golferherz begehrt: ein sanft verlaufener, aber spielerisch anspruchsvoller Platz auf ca. 1.000 Höhenmetern mit herrlichem Blick auf See und Berge, eine beidseitig bespielbare Driving Range, ein Übungsgelände mit Chipping Greens, Putting Green und überdachten Abschlagplätzen. Wenn Du Deinen Urlaub am Achensee dazu nützen möchtest um Deine Fähigkeiten auf dem Green zu verbessern, dann steht unser GolfPro Tom Fankhauser Golfern jedes Levels gerne mit Rat und Tat zur Seite – so wird das Fürstenhaus zu deinem Golfhotel am Achensee!

Fakten zum Golfclub

Laufen

183 Kilometer ausgewiesene Laufstrecken, ideale Bedingungen für Läufer jeden Levels und internationale Top-Events machen den Achensee zu einem Hotspot für Läufer! Kurze Runden im flachen Gelände sind ideal für (Wieder-)Einsteiger und für eine gemütliche Runde und auf den längeren, mittelschweren bis schweren Runden kommen auch geübte Läufer ordentlich ins Schwitzen. Doch egal, wie weit und wie hoch hinaus man gelaufen ist, beim Ausblick auf Berge und See kann man anschließend zufrieden durchatmen.

Jedes Jahr finden internationale Top-Events am Achensee statt, die ein Spektakel für LäuferInnen und Publikum sind. Den Anfang macht der Achensee Trail Hero Ende Juni, am letzten Augustwochenende findet der legendäre Karwendelmarsch statt, bei dem ambitionierte BergläuferInnen in der Königswertung 52 Kilometer quer durch den gesamten Alpenpark Karwendel zurücklegen. Anfang September findet schließlich der Achenseelauf statt, Österreichs schönster Panoramalauf, bei dem ambitionierte Gäste gemeinsam mit Spitzen-AthletInnen um die Wette laufen. Egal, ob als Teilnehmer oder Zuschauer, diese Events sind wahre Highlights des Sommers am Achensee!

Achenseecard & Achensee Erlebniscard

Mehr vom Sommer am Achensee erlebst Du mit der AchenseeCard, die Du am Tag nach Deiner Anreise kostenlos an der Rezeption erhältst. Genieße die folgende Vorteile der Region und entdecke die vielfältige Ausflugsziele:

Achenseecard

Achensee Erlebniscard

Zum Newsletter anmelden
TrustYou Gesamtbewertung:
4.6/5
Ausgezeichnet 1696 Bewertungen
Folge uns auf:
Anfahrt
Fürstenhaus Am Achensee
Seepromenade 26
6213 Pertisau am Achensee
Finde den Weg zu uns
Kontakt
Rezeption:
+43 5243 / 5442 0
Fax:
+43 5243 / 5442 555
Reservierung:
+43 5243 / 5442 678
Travel Charme Hotel GmbH & Co. KG
Wittestr. 30 L
13509 Berlin
Folge uns auf:
Corona-Infos für unsere Gäste