Eröffnung Badeschloss mit Bubbles

Das neue Hotelerlebnis und Festtagsangebot in Bad Gastein

München, 26. Oktober 2023 – Am 1. Dezember 2023 ist es soweit: Nach dreijähriger Sanierung öffnen sich die Türen zum Badeschloss. Am legendären Straubingerplatz und nahe des Gasteiner Wasserfalls in Bad Gastein gelegen, werden Gäste sowohl im historischen Badehaus als auch im 14-stöckigen modernen Neubau empfangen. Passend zur Wintersaison ist das Festtagsangebot mit ausgewählten Inklusivleistungen buchbar.

Drei Monate nach Eröffnung des Straubinger Grand Hotels werden ab dem 1. Dezember 2023 erstmals wieder Gäste im gegenüberliegenden Badeschloss empfangen. Die beiden Häuser prägen den ikonischen Straubingerplatz, das gesellschaftliche Zentrum des Kurorts Bad Gastein. 1791 erbaut, ist das Badeschloss zwar das älteste des Gebäudeensembles, allerdings steht es – mit deutlichen Referenzen auf den historischen Bestand – mit seinem verspielten, farbenfrohen Interiordesign für junge, zeitgenössische Bade- und Übernachtungskultur.

Hinter der geschichtsträchtigen Fassade wird das Thema Baden, die DNA des Badeschlosses und des Kurorts, modern interpretiert: Von der Lobby und den öffentlichen Bereichen über die 102 Zimmer und Suiten im Alt- und Neubau bis hin zum Alpine Swim Club spielt das Element Wasser visuell und sinnbildlich eine omnipräsente Rolle. Ob Fliesenlandschaft, angedeutete Einstiege ins Wasserbecken, freistehende (Doppel-)Badewannen in den Zimmern oder die symbolische Namensgebung der einzelnen, individuell gestalteten Unterkünfte, „das Badeschloss erweckt die Badekultur im Herzen Bad Gasteins zu neuem Leben. Es ist ein Ort der Begegnung und des sprudelnden Austauschs“, so Petra Deuter, Geschäftsführerin und CEO der Travel Charme und Hirmer Hospitality. „Wir freuen uns sehr, das Badeschloss pünktlich zur Weihnachts- und Skisaison zu eröffnen. Mit dem ganzjährig buchbaren Haus bieten wir eine zeitgenössische Alternative zum zeitlosen Grand Hotel Straubinger – und das alles dort, wo sich schon vor Jahrhunderten Adelige und Prominente zum Kur- und Sommerfrische-Aufenthalt trafen.“

Das kulinarische Zentrum des Badschlosses ist das Restaurant Auntie Heidi, in dem morgens und abends regionale Gerichte mit kosmopolitischem Twist serviert werden. Die Schlossbar, die Kaminbar und separate Räumlichkeiten wie das Wohnzimmer bringen Solo-Reisende, Paare und Familien bei Drinks, Snacks und Kaffeespezialitäten zusammen.

Für den Alpine Swim Club wurde ein besonderes Spa-Konzept bestehend aus drei Power-Quellen entwickelt: Auf den drei Spa-Etagen bringen die drei Säulen des Wohlbefindens, Physical Wellness, Mental Wellness und Food Wellness, Gleichgesinnte zusammen. Der Alpine Swim Club umfasst Saunalandschaft und Ruheräume sowie Spa und Rooftop Infinity Pool. Vom Pool im 14. Stock haben Gäste einen uneingeschränkten Bilderbuchblick auf das malerische Gasteiner Tal. Im Vordergrund steht der holistische Ansatz, bei dem Körper (z.B. Massagen, Kurse, Outdoor-Aktivitäten), Geist (Yoga, Floating-Meditation, Atemtechniken) und gesunde Ernährung (Superfood Bar, Nahrungsergänzungsmittel, Ernährungsberatung) gleichwertig betrachtet und gestärkt werden. Immer im Einklang mit der kraftvollen Natur, die das Badeschloss umgibt. Zur Philosophie passend arbeitet das Therapeuten-Team mit Pflegeprodukten der englischen Clean Beauty Marke The Organic Pharmacy.

Zu den Feiertagen ist das „Weihnachtsbubble und Silvestersprudeln“-Angebot über Weihnachten, zu Silvester und/oder zwischen den Jahren ab vier Übernachtungen buchbar. Zusätzlich zum Frühstücksbuffet, zu alkoholfreien Getränken in der Minibar, kostenfreiem WLAN und Nutzung des Alpine Swim Clubs sind, je nach Anreise, die Weihnachtsparty in der Schlossbar am 24. Dezember 2023 und/oder das Silvesterprogramm mit Silvesterbuffet, Mitternachtssnack, 1 Glas Champagner zum Anstoßen und Party mit DJ am 31. Dezember 2023 inkludiert.

Wer das neue Badeschloss-Konzept nicht nur als Gast, sondern als Mitarbeiter erleben und Teil des Teams werden möchte, kann sich jetzt hier auf verschiedene Positionen bewerben.

Weitere Informationen finden sich unter www.travelcharme.com/hotels/badeschloss und
https://www.instagram.com/badeschloss.hotel/ 

Pressekontakt:

Anja Kloss
Tel: +49 162 / 4975286
E-Mail: a.kloss(at)travelcharme.com
E-Mail: presse(at)travelcharme.com

LHLK Agentur für Kommunikation

Verena Kranz
E-Mail: hirmer-hospitality(at)lhlk.de

Travel Charme Hotel GmbH & Co. KG
Budapester Straße 10
10787 Berlin
Folgen Sie uns auf: